Zum Inhalt

Zur Navigation

Verflüssigungssätze (CCU)

Verflüssigungssätze (CCU)

Anschlussspannung 400VAC 3ph 50Hz (andere Spannungen a.A.m)

Verflüssiger: Epoxy beschichtete Lamellen, Blech-/Rohrbögen lackiert in RAL Farbtönen oder grundiert lieferbar
ACHTUNG: Sonderfarben auf Wunsch lackierbar, insofern kompl

  • Auszugsschienen für Einschub
  • Hebevorrichtung zur Montage
  • Sammler, Trockner, Absperrhahn
  • Flüssigkeits-Magnetventil
  • Schauglas zur Kältemittelstands-Kontrolle seitlich rechts
  • Schaltschrank für AC/DC Schaltung, Tür links angeschlagen
  • 2 DC-Axialventilatoren 24V, bürstenlos, drehzahlgeregelt in Abhängigkeit des Systemdruckes von SPS Steuerung, Techn. Daten
  • Drucktransmitter zur DruckerfassungHP/LP
  • Hochdruck-/Niederdruckschalter
  • Außentemperaturfühler

Verdichterantriebsmotor: WKT Sonderanfertigung B5

  • IP67
  • Harting Anschluss-Stecker
  • Thermo-Wicklungsschutzeinrichtung Kriwan
  • Y/D Anlaufentlastungseinrichtung

Verdichter

  • Offener Fahrzeugverdichter
  • Variable Hubraumverstellung über elektr. Regelventil
  • PWM Frequenz geregelt

SPS Steuerungsbox unterhalb E-Motor montiert

  • mit EMV Leitungsfilter
  • Lichtwellenleiteranschluss zur Haupt SPS KSM100 (im Container) mit Harting 3A-SC Steckern
  • Regelung und Verarbeitung aller relevanten Eingangs- /Ausgangsgrößen der Verflüssigungseinheit CCU 1

Schaltschrank mit Schütze, DC Absicherung, Verschraubungen

  • AC-Versorgungsspannung gesichert über Zuleitung vom Generator (bauseits Generatorhersteller)
  •  1 STK AC/DC Schaltnetzteil 400/28V mit AC-Absicherung dessen in Schaltschrank, Techn.
  • KM-Schnellkupplungsanschluss für Stäubli Kupplungen SPF09+14
  • STÄUBLI Kältemittelkupplungen SPF09 und SPF14 montiert an Ende der Energiekette
  • Energiekette oberhalb Schublade mit Lageblech und

Befestigungsmaterial zur Führung von:

  • Kältemittelschlauch HP
  • Kältemittelschlauch LP
  • LWL Verbindungsleitung
  • 400VAC Versorgungskabel 5x2,5²
  • Gewicht: ca.120kG